The Rasmus

 

Aki Markus Hakala (mitte links)

Eero Aleksi Heinonen - Bassist (rechts)

Lauri Johannes Ylönen - Sänger (mitte rechts)

Pauli Antero Rantasalmi - Gitarrist (links)

 

 

An einem dunklen finnischen Wintertag vor neun  Jahren bestiegen The Rasmus zum ersten Mal eine Bühne - in ihrer Schule in Helsinki. Damals hatten die Jungs nicht erwartet, Gold- und Platinplatten, Zehntausende Fans und die größten finnischen Musikpreise zu gewinnen.

die man Finnland sucks
Mit 16 befanden die vier Freunde: Finnlands Musikszene nervte und schrie nach Veränderung. Oder wenigstens nach einer Erfrischung. So veröffentlichten The Rasmus 1996 ihr Debütalbum "Peep". Schnell erlangte es Gold. Die Zeit war reif für eine neue Generation von Rock-Bands, und The Rasmus nahmen Publikum und Kritiker im Sturm. "Wir waren bloß Kinder, die man auf einem Spielplatz herumtoben ließ", erinnert sich Lauri.

Die Band überschritt die strapaziöse Grenze von hundert Auftritten pro Jahr und kroch daraufhin zurück ins Studio, um "Playboys" aufzunehmen. Auch dieses Album errang schnell Gold. The Rasmus waren nun landbekannt und erhielten bald ihren ersten finnischen "Grammy", die Emma, als Bester Neuer Act. Im Schwung des Erfolgs wurden The Rasmus zur Vorgruppe der Finnland-Shows von Rancid, den Chili Peppers und Garbage.

1999 veröffentlichten sie ihr Drittwerk "Hellofatester", die Single "Liquid" wurde von Publikum und Presse zur besten des Jahres gewählt.

Im Jahr 2001 dann unterzeichneten The Rasmus in Stockholm bei Playground Music und meldeten sich mit einer Hitsingle zurück: "F-f-f-falling". "Wir waren so nervös, was diesen Song anging. Er konnte nur Hit oder Flop werden." Ein Flop war er nicht! Die Single schoss auf Platz eins, bekam Platin und wurde zum größten Hit des Jahres in Finnland. Das Album "Into" folgte ein paar Monate später und stieg wie eine Rakete in die Charts. Doppelplatin! Kein großes Musikfestival in Finnland kam jetzt noch ohne The Rasmus aus.

International machte sich das Quartett rar. Als Support von HIM, Roxette und Dover kam es nach Deutschland und Lettland, einzelne Auftritte führten bis nach Italien. Zurück in Finnland räumten The Rasmus die vier wichtigsten Musikpreise des Landes ab: die Emmas in den Kategorien Beste Band, Beste Single, Beste Rock-/Pop-Band und Album des Jahres.

The Rasmus kehrten für die Aufnahmen nach Schweden zurück, weil sie wieder in den Nord Studios mit Mikael Nord Anderson und Martin Hansen arbeiten wollten, die auch für das enorm erfolgreiche Album "Into" mitverantwortlich waren. Dort nahmen sie das Album "Dead Letters" auf, das allem Anschein nach wieder alle Rekorde brechen wird.

Bandmitglieder:

 
 
Name: Lauri Johannes Ylönen
Geburtstag: 23. April 1979
Geburtsort: Helsinki
Größe: 1,69 m
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: braun
Lauri lebt in einer 30m² "großen" Wohnung in Helsinki. Sein Spitzname lautet "Lintu" (dt. Vogel), so nennen ihn aber nur seine engsten Freunde. Einen Führerschein besitzt er nicht, dafür aber 3 BMX Räder, mit denen er die Stadt unsicher macht. Die Songs für die Band schreibt er alle selbst ("Meine Texte sind immer Persönlich, jedes Wort hat eine Bedeutung, die mich an Geschehenes erinnert"). Trotz das Lauri die Schule abgebrochen hat, spricht er am besten Englisch von den vieren und auch wenn er als Sänger im Vordergrund steht, sieht er sich nicht als Chef von The Rasmus! Der 24jährige hat zwei Tattoos, davon eins am rechten Unterarm mit dem Gothicletter- Schriftzug "Dynasty" (steht für eine Gemeinschaft von Musikern, genauer der 3 Bands: Killer, Kwan und eben TR) und ein zweites auf der linken Schulter von seiner Heldin Björk (isländische Sängerin). Lauri ist außerdem der Einzige der Band, der Solo ist ("Mein Herz gehört The Rasmus").
 
Name: Pauli Antero Rantasalmi
Geburtstag: 01. Mai 1979
Geburtsort: Helsinki
Größe: 1,70 m
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: braun
Pauli ist ein sehr angesehener Produzent in Finnland (2001 Gewinner einer Emma in der Kategorie "Produzent des Jahres"). Er verhalf Bands wie Killer und Kwan zu Nummer Eins Hits ("Der beste Rat, den ich je bekommen habe lautet: Wenn du Wissen hast, teile es!"). Ebenfalls wie Lauri trägt er ein Tattoo mit dem Schriftzug "Dynasty". Dieser ist auch in Gothiclettern geschrieben. Eigentlich steht Pauli nicht so auf Piercings und Tattoos, aber als in einem Jahr The Rasmus, Killer und Kwan die ersten drei Plätze in den Album Charts belegten, ließ er sich dieses Tattoo stechen (Lauri ist deswegen auch extrem stolz auf ihn!). Ansonsten ist er ausgeglichen, vernünftig und hat eine Freundin.

 

Name: Aki Marcus Hakala
Geburtstag: 28. Oktober 1979
Geburtsort: Espoo (ca. 25 km von Helsinki)
Größe: 1,70 m
Augenfarbe: grau-blau
Haarfarbe: dunkelbraun
Aki ist erst seit 1999 in der Band (sein Vorgänger hieß Janne). Sein Spitzname ist "Hatta" (dt. Hut). Davor verkaufte er Fanartikel nach Konzerten von The Rasmus ("Pauli bat mich einzusteigen, nachdem wir zusammen gejammt hatten. Was großartig ist, weil ich in allem anderen als Schlagzeugspielen unerträglich bin."). Er hatte nicht immer kurze Haare wie jetzt, er trug nämlich über einen längeren Zeitraum Dreadlocks, die etwas länger als schulterlang waren. Seine Naturhaarfarbe soll blond sein, allerdings hat man noch keine Bilder gefunden, die dies bestätigen. Aki ist ziemlich ungeduldig, feiert gern, kann zwischen durch mal laut werden (genau wie Lauri) und hat eine Freundin.
 
Name: Eero Aleksi Heinonen
Geburtstag: 27. November 1979
Geburtsort: Helsinki
Größe: 1,80 m
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: dunkelbraun
Eero ist der Bodenständigste und Ruhigste der Band. Jeden Tag (meist nach dem Aufstehen) meditiert er, Sahaja Yoga, für 15 Minuten ("Sahaja Yoga gibt mir eine Seelenruhe"). Am Anfang seiner Schulzeit war der sympathische Finne eher ein Außenseiter, erst als er Lauri und andere Freunde kennen lernte wurde er sozialer. Eero kann genau wie Lauri gut Englisch sprechen, deswegen führen die beiden auch die meisten Interviews in Deutschland. Außerdem singt er bei Live Konzerten oft Passagen mit, um Lauri zu unterstützen. Er wählte in seiner Schulzeit eine weitere Fremdsprache und spricht daher seit 9 Jahren Deutsch! Im finnischen Schulsystem kann man nämlich zwischen Deutsch, Französisch, Russisch oder Spanisch wählen! Als Einziger von The Rasmus ist er verheiratet. Und was man natürlich nicht vergessen darf, nach einer verlorenen Wette musste er sich mit Lauri küssen  (wo es sich wohl um genau zu sein, um einen Zungenkuss handelte!).

  

--------------------------------------

Offizielle Deutsche Homepage

www.therasmus.de

Offizielle englisch sprachige Homepage

www.therasmus.com

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!