P!nk

 

P!NK alias Alecia Moore zeigte ihre unkompromisslose Art bereits in ihrer Teenager-Zeit: Schon in der Schule flog sie öfter aus dem Unterricht, weil sie ihren Lehrern mit großer Begeisterung unbequeme bis unverschämte Fragen stellte und bis heute lässt sie sich von (fast) niemandem etwas sagen. Und wieso? "Ich akzeptiere nichts, was die Gesellschaft mir vorgibt!"

P!NK tut einfach was sie will. Mit zwölf schlich sie sich an den Wochenenden immer in Philadelphias coolste Clubs, tanzte, was das Zeug hielt und versuchte sich an kleinen Rap-Einlagen. Sie sang Gospel, war in einer Punkband, war Background-Sängerin bei den Rappern von Scratch N'Smoove und ein Skateboard-Girl. Als Teenager trug sie die Hüte und Stiefel nach ihrem großen Vorbild Linda Perry der 4 Non Blondes, sang ihre Songs, und konnte diese nach einem langen Telefonat gar zur musikalischen Zusammenarbeit überreden. Nach einigen Episoden bei Girlgroups jedoch wurde sie von L.A. Reid von LaFace Records als Solokünstlerin engagiert. Namhafte Produzenten wie Darryl Simmons, Babyface oder She'kspeare nahmen sich ebenfalls ihrer an.

Und obwohl P!NK nun schon den Status eines Superstars hat, sie lässt sich nicht verbiegen. Egal ob’s um Knigge oder Medientraining geht, P!NK pfeift drauf! Auch einen Benimm-dich-Kurs sollte sie belegen; doch P!NK lehnte ab – mit der Begründung, dies sei eine Beleidigung für ihre Mutter. Ein Medientraining scheiterte, weil ihr Trainier nach fünf Minuten verzweifelt aufgab. P!NK: "Ich fühlte mich wie eine Marionette. Das ist so mies. Ich würde mich scheiße fühlen, wenn ich den Leuten nicht einfach sagen kann, was ich denke!"

P!NK hat einen Werbespot für Pepsi gedreht. Dabei unterstützten sie Beyoncé Knowles, Britney Spears und Enrique Iglesias. Er handelt von einem römischen Kaiser (Enrique Iglesias), der sein Volk verdursten lässt und selber vor sich eine eisgekühlte Truhe voll Pepsi-Dosen stehen hat. Dann kommen die drei Gladiatorinnen (P!NK, Beyoncé und Britney) und singen den Klassiker "We will rock you".

----------------------

Offizielle Deutsche Homepage

www.pink-musik.de

Offizielle englisch sprachige Homepage

www.pinkspage.com

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!